agil-mental-stark-am-arbeitsplatz

Das agil
Wohlfühlprogramm

Das agil Wohlfühlprogramm

agil-Energiemassage

am Arbeitsplatz

Stehen Sie oft unter Zeitdruck und Konzentrationsmangel? 

Fühlen Sie sich immer wieder verspannt, besonders im Schulter- und Nackenbereich?

Würden Sie gerne Krankheiten vorbeugen und Ihre Leistungsfähigkeit erhöhen?

  • Die agil-Energiemassage findet in Ihrem Unternehmen statt
  • Sie dauert nur 20 Minuten und ist dennoch hochwirksam
  • Sie behalten Ihre Kleidung an
  • Ihre Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert
  • Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert

für mehr Gesundheit und Motivation!

Dauer: 20-25 Minuten pro Person

Business Qigong

Auch im Büroalltag bieten sich viele Gelegenheiten, Stress rasch und effizient abzubauen. Qigong ist ein traditioneller, asiatischer Weg, neue Energiequellen zu aktivieren und das seelische und emotionale Gleichgewicht wieder herzustellen. Langsame Bewegungen kombiniert mit einfachen Atem- und Meditationsübungen aktivieren die Selbstheilungskräfte des Organismus und helfen „abzuschalten“.

Dauer: Halbtagesworkshop oder laufender wöchentlicher Kurs

Trainer:

Portrait Armin Fischwenger

DI Armin Fischwenger
Lehrtrainer für Taiji Quan und Qigong, freier Journalist und Buchautor

Kurzurlaub für Körper und Geist

Von der Anspannung zur Entspannung – Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Progressiv heißt diese Entspannungstechnik, weil sich Ihre Muskulatur mit fortschreitendem Training immer besser entspannt. Wenn Sie häufig üben, lernen Sie auch zunehmend mehr Muskeln gleichzeitig und mit fortschreitendem Tempo zu entspannen.

Entspannungstechniken nach Jacobson incl. CD-Take a break sowie Booklet „Kurzurlaub für Körper und Geist“ mit Anleitungen für zu Hause.

Dauer: 2x 90 Minuten 

Workshopleitung:

Portrait Christine Korak-Wenzel

Dr.in Christine Korak-Wenzel
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, GF agil sowie Mag.a Viktoria Reinprecht, Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Mediatorin

Portrait Viktoria Reinprecht

Mag.a Viktoria Reinprecht
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Mediatorin

Portrait Stefanie Filzwieser

Mag.a Stefanie Filzwieser
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin

Take a break - CD

Mentale Entspannung mittels agility waves®

Wie in einer Studie des Instituts für Arbeits- Organisations- und Umweltpsychologie der Karl-Franzens-Universität Graz in Kooperation mit agil Gesundheitsmanagement (2010) nachgewiesen werden konnte, eignen sich die agility waves® sehr gut als Entspannungs- bzw. Erholungsmethode in Pausen am Arbeitsplatz, insbesondere für ältere ArbeitnehmerInnen oder Personen, die stark gestresst sind.

Die CD Take a break bietet drei wissenschaftlich überprüfte Methoden zur effektiven Pausengestaltung am Arbeitsplatz. Sie werden dabei unterstützt, in Balance zu bleiben und in kurzen Einheiten Kraft zu tanken.

Kraft schöpfen durch Kunst

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ (P. Picasso)

Besonders in einem beruflichen Alltag mit zunehmend digitalisierter Arbeit kommt das Erlebnis des Schaffens mit den eigenen Händen oft zu kurz. Dabei ist schöpferische Betätigung ein Grundbedürfnis aller Menschen, wirkt entspannend wie ein Kurzurlaub und bringt neue Kraft für die Anforderungen des Lebens.

Künstlerisch-kreative Ausdrucksformen stellen einen Ausgleich zur alltäglichen Leistungserwartung dar und transformieren persönliches Empfinden und Erleben in bild- oder objekthafte Dimensionen. 

Die zwanglose Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Materialien und Techniken ist der eigentliche kreative Moment und hat positive Auswirkungen auf unser körperliches, geistiges und psychisches Befinden. Egal ob wir glauben talentiert zu sein oder nicht, die Freude am Tun steht im Vordergrund, führt zu innerer Balance und weckt neue Potentiale.

Zur Auswahl stehen folgende Techniken:

Zeichnung: Das Wechselspiel von Linien bildet Figuren oder Abstraktes, Licht und Schatten und bringt konzentrierte Vertiefung.

Malerei: malerische Techniken bieten Spielraum für freien Ausdruck und/oder konkrete Bildinhalte. Das Ausdrucksmedium ist die Farbe, ihr Wirkungsbereich die Emotion.

Objektbau: Figuren aus Ton oder Zellulosemassen entstehen durch den direkten Einsatz der Hände. Das haptische Erleben bringt uns in unsere Mitte und „erdet“ uns. Ton oder Zellulosemassen werden mit den Händen geformt und bringen ein haptisches Erleben, dass uns in unsere Mitte bringt, entspannt und „erdet“.

Zeit, Dauer und Ort werden an die Wünsche und Bedürfnisse angepasst.  (Wir empfehlen Einheiten zu je 3 Stunden)

Workshopleitung:

Platzhalter für Foto

Ulrike Lang
ist freischaffend bildende Künstlerin und Kulturwissenschaftlerin.

Ihre bevorzugten Ausdrucksbereiche sind Malerei, Objektkunst und Bodypainting. Sie hat langjährige Erfahrung in der Organisation und Leitung von Kreativkursen.

Gesunder Schlaf

Wir verschlafen etwa ein Drittel unseres Lebens. Dabei tanken wir Energie, werden wieder fit und leistungsfähig. Doch nicht immer wachen wir erholt und munter auf. Zahlreiche Menschen leiden unter Einschlaf- und Durchschlafproblemen. Daraus resultieren kurzfristig Energielosigkeit, Müdigkeit, Unruhe und Gereiztheit sowie eingeschränkte Aufmerksamkeit, langfristig aber auch gesundheitliche Probleme und Erkrankungen.

Ziele:

Sie erfahren warum unser Schlaf für die Erholung von Körper und Geist so wichtig ist und welche Faktoren die Voraussetzung für einen guten Schlaf darstellen. Außerdem lernen Sie Ihren chronobiologischen Typen kennen, um zu erfahren, wann Sie im Laufe des Tages welche Tätigkeiten am besten durchführen könn(t)en.

Inhalte:

  • Was ist Schlaf und warum ist er für die Erholung von Körper und Geist so wichtig?
  • Welche internen und externen Einflüsse steuern den Schlaf?
  • Welches Verhalten und welche Umgebungsfaktoren sind für einen gesunden und erholsamen Schlaf förderlich und welche hinderlich?
  • Sind Sie eine Eule, Lerche oder ein Colibri? Wie können Sie Ihre innere Uhr am besten nutzen?
  • Effektive Entspannungstechniken und mentale Strategien für einen gesunden Schlaf

Dauer: Halbtagesworkshop

Workshopleitung:

Portrait Christine Korak-Wenzel

Dr.in Christine Korak-Wenzel
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, GF agil sowie Mag.a Viktoria Reinprecht, Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Mediatorin

Portrait Stefanie Filzwieser

Mag.a Stefanie Filzwieser
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin